LINIE 14

Ein Projekt, kuratiert vom Kölner Künstler TIM.

Auszug aus der offiziellen Ankündigung:
Nächster Halt: Rathenau Viertel

Am 18.4.2015 wird in der Kölner Innenstadt eine ursprünglich zwischen Messe und Hauptbahnhof fahrende Stadtbahnlinie wiederbelebt: die Linie 14

Doch diesmal heißt es nicht einfach Fahrkarte kaufen, einsteigen und zum Ziel fahren lassen.
Unsere Linie 14 ist ein Zusammenschluss aus 14 Inhaber geführten Einzelhändlern auf Engelbert- und Lindenstraße mit 14 verschiedensten Künstlern. Anlässlich der bevorstehenden ART COLOGNE wird auch im Rathenauviertel Kunst gemacht.
Jedes Schaufenster wird zu einer Haltestelle auf einer künstlerischen Reise durch unser Viertel.

linie14_5

mein Fenster in der Rohfassung:
linie14_3

in Arbeit:
linie14_1

fertige Arbeit:
linie14_2

ohne Titel
Sebastian Karbowiak / debug visuals
SK-Folie, Kreidespray

Gedankentum und mögliche Hintergründe der Arbeit:
Zwei Schaufenster im laufenden Alltagsgeschäft als Präsentationsraum
meiner/einer Arbeit…………………………………………………………………
Die Nutzung ist geprägt durch das Präsentieren & Anpreisen von Waren
oder Dienstleistungen….was sich in ,,meinenʻʻ zwei Schaufenstern
als sehr persönliche und Angelegenheit zeigt – fernab von Mega-Slogans,
Mega-Marketing-Strategien a la H&M, STARBUCKS etc.
MegaMäßig und fernab von Persönlichkeit präsentiert sich gerade
parallel in Deutz auch die ARTCologne.
Wie persönlich und Mega kann ich mich hier einordnen ?
Was ist meine Ansage ? Was ist meine Aufgabe ?
Aus dem schönen Satz, der ich finde, die Arbeit von Kunstschaffenden
recht gut beschreibt:
,,Die Kunst ist der Schmuck meiner Fähigkeiten.ʻʻ
…ist nun diese Arbeit entstanden.
Ein tiefgreifender, komplexer Satz, dann teilweise auch noch durchgestrichen…
das muss alles sehr wichtig und richtig und gut und MEGA sein….
Es muss also eine Arbeit sein, die sich aus den wundervollen
Messehallen in Deutz in diese doofen, kleinen Pissgeschäfte verirrt hat.
…ich habe sehr lange darüber nachgedacht: dieser Satz macht keinen
Sinn – auch wenn IHR das so gern haben möchtet.

linie14_4